Panorama home 1241
Disclaimer
usa-flag

English

Hannes
cherry 140 link

Der Bauverlauf:

Baugrundstück (Richtung Süden)

Baugrundstück

Zunächst wurde das Baugrundstück durch die Firma Hennchen fachgerecht aufgebaut, verdichtet und auf Niveau gebracht.


Baugrundstück - Untergrund

Versorgungsleitungen verlegt und 20 cm Lava als kapillarbrechende Schicht eingebracht, darauf Vlies und 5 cm Splitt.


Baugrundstück - 240 mm Dämmung

Die verlorene Schalung (Dämmung) der Bodenplatte ist aus 24 cm XPS (Styrodur) aufgebaut.


Baugrundstück - XPS - 2Baugrundstück - XPS - 1

Die Nuten für die Perimeterdämmung haben wir mittels Heissdraht geschnitten und eine horizontale Frostschürze belassen.


Baugrundstück - Bewährung Bodenplatte

Die Stahlmatten (Q 434 A) sehen leichter aus als sie sind...


Baugrundstück - Bewährung

Fertig eingeschalte XPS-Wanne (240 mm) mit der Bewährung für die 25 cm starke Bodenplatte.


Baugrundstück - Bodenplatte betonieren

Spezialisten leisten Besonderes – Peter Gräf, Firma Bauart Gräf unterstützt uns beim Betonbau. Solche Aufgaben sind ohne Erfahrung nicht zu bewältigen.


Stahlbau - Bohren der Flansche 1Stahlbau - Bohren der Flansche 2
Stahlbau - Bohren der Flansche 4Stahlbau - Bohren der Flansche 3

Während der Beton trocknet, bohren wir in der heimischen Werkstatt (oben) ca. 1 to Flansche und Kleinteile.
Dann bei der Firma Laube (unten) ca. 9 to Stahlträger sortieren, anzeichnen und bohren, bevor die Teile verschweißt werden.
Das funktionierte absolut papierlos aus dem Notebook heraus (da der Zeichner auch fertigt...).


Baugrundstück - Stahlteile

Immer ein gutes Team! Die Bauherrin dirigiert die “Last” und der Bauherr trägt sie (mit Kran).


Baugrundstück - Bodenplatten mit Stahlteilen

Die thermisch getrennten Bodenplatten für Haus und Garage mit den verzinkten Stahlteilen (ca. 10 to).


Baugrundstück - Stahlbau

Die Stahlkonstruktion steht in nur einem Tag. Haus und Garage sind getrennt voneinander gebaut (keine Wärmebrücken).


Baugrundstück - Fensterscheiben einsetzen

Mit den Fachleuten des Fensterlieferanten Firma Günther beim Einbau der 147 kg schweren 3-fach Verglasung.
Unkonventionell, wie so manches an diesem Projekt, der Fenstereinbau vor Dach und Wand... 


Baugrundstück - Anlieferung der Sandwichelemente

Anlieferung der Sandwichelemente. Der Kran wurde von der Fa. Scherer gestellt, die Bedienung übernimmt der Bauherr. Do it yourself macht sich definitiv bezahlt.


Wände stellen - 1Wände stellen - 2
Wände stellen - 3Wände stellen - 4

Alle Wände konnten wir mit 2-3 Mann und einer Arbeitsbühne der Fa. Scherer von Hand aufstellen.


Baugrundstück - Wände

Mit der (verdeckten) Montage der Sandwichpaneele (Romakowski - Wand M170 - U-Wert nach EN 14509 = 0,147) sind Außendämmung, Verputz und Anstrich des Hauses schon erledigt. Der U-Wert entspricht bereits mit 17 cm Wandstärke Passivhausstandard!!!


Wände stellen - 5

Bei der Firma Laube Stahlbau packt der Chef noch persönlich an!!!


Baugrundstück - Wände anbauen

Zuschnitt und Montage der kleineren Sandwich-Paneele (17,1 kg/m²) liefen auch alleine sehr entspannt.


Baugrundstück - Dach

Die Dachelemente (Romakowski - Dach D 182  U-Wert nach EN 14509 = 0,169).
Weitere Fenster sowie die Haustür werden später ausgeschnitten und eingesetzt...


Baugrundstück - Haus von unten

Lediglich die Süd-Fenster können den Rohbau schon erwärmen.


Baugrundstück - Innenansicht

Die Stahlkonstruktion liegt vollständig innerhalb der Sandwich-Hülle und dient als Installations- und zweite Dämmebene.


Baugrundstück - Haus am Ortsrand

Ruhige Süd-Lage am Ortsrand...


Baugrundstück - Haus am Ortsrand - nah

Auch wenn Pultdächer erst in jüngster Zeit vermehrt für Wohnhäuser verwendet werden, der entscheidende Vorteil für die Photovoltaiknutzung ist offensichtlich. Mit 35 KW (peak) ist eine positive Energiebilanz gesichert.


Baugrundstück - Haus mit Terrasse

Der Überstand (1,5 m) unserer PV-Module im Bereich der Terrasse erlaubt die flache Sonneneinstrahlung im Winter und spendet in den Sommermonaten Schatten für die Fensterflächen.


Baugrundstück - Fenstereinbau

Die übrigen Fenster (hier die Westseite) anzeichnen, ausschneiden und einbauen...


Baugrundstück - Eingangsbereich

...auch der Eingangsbereich (aus nordöstlicher Richtung) ist nun zu erkennen.


Innenausbau - Estrich

Einbringen des Estrichs durch die Fa. Witmann.


Baugrundstück - Zisterne

Die Zisterne von Aquaroc ist angeschlossen...


Baugrundstück - Verbundpflaster

Etwa 270 m² Verbundpflaster haben wir mit Vorarbeit, fachlicher und maschineller Unterstützung der
Fa. Eppert aus Macken selbst verlegt.


Baugrundstück - Einfahrt

Die Einfahrt ist noch zeitig vor Wintereinbruch fertig geworden. Nun wird innen gearbeitet...


Lüftungsanlage im Bau 1

Die Lüftungsanlage haben wir zuerst zugeschnitten und eingepasst und später nochmals demontiert, gereinigt, abgedichtet und endgültig befestigt.


Versorgungsschacht mit Lüftung und Kabelkanal

Gut zu erkennen, der Versorgungsschacht mit Lüftungsrohren und Kabelkanal bleibt auch später vom Abstellraum (oben) zugänglich.


Trockenbau - 1Trockenbau - 2
Trockenbau - 3Trockenbau - 4

Trockenbau - anbringen der ersten UW und CW - Profile. Dann einige Tage weiterarbeiten, bis man vor “Bäumen” den Wald nicht mehr sieht.


Kabel verlegen

Jetzt verlegen wir alle Leitungen (Elektrik, Netzwerk ...), bevor die Schalldämmung (Steinwolle) eingelegt werden kann. 


Innenausbau - Thomas - VerteilerkastenInnenausbau - Verteilerkasten 2

Unser Freund Thomas Pohl hilft bei der Elektrik. So sieht es aus, wenn man jeden Schalter und alle Steckdosen mit Vornamen ansprechen möchte und noch ist nicht jedes Ende der über 2000 m Kabel hier eingetroffen.


Innenausbau - Isolierung - KlaudiaInnenausbau - Isolierung - Hanne

Bei der Schalldämmung der Außen- und Innenwände arbeiten Klaudia und unsere jungste Tochter Hanne als Team.


Innenausbau - innere Dampfsperre

Zwischen den beiden Lagen Gips wird an allen Außenwänden die innere Dampfsperre (Folie) eingesetzt.


Innenausbau - Innenwände

Nachdem die 2. Gipsschicht an den Außenwänden steht, werden die Innenwände aufgebaut.


Innenausbau - Schleifen...

Mit einem geliehenen Schleifgerät wird die bislang staubigste Phase (trotz angeschlossenem Staubsauger) des Bauens erledigt.


Innenausbau - Entspannung - KlaudiaInnenausbau - Entspannung - Wolfgang

Diese anstrengende Arbeit erfordert Entspannungsphasen - jeder auf seine Weise...


Innenausbau - Streichen - Klaudia

Da ist das anschließende Streichen schon fast eine saubere Angelegenheit. Klaudia streicht die Ecken vor...


Innenausbau - Streichen...

... und Wolfgang streicht die Flächen.


So sieht unser funktionales Projekt “Plusenergiehaus aus Stahl” fertig aus:

Haus - Sep 2015 - 1

Haus - Sep 2015 - 2

Haus - Sep 2015 - 3

Haus - Sep 2015 - 4

Haus - Sep 2015 - 5

Haus - Sep 2015 - 6

Haus - Sep 2015 - 7

Haus - 2016